Vitamin B6: Test, Wirkung, Anwendung & Studien (11/20)

Vitamin B6
Zuletzt aktualisiert: 28. September 2020

Unsere Vorgehensweise

4Analysierte Produkte

45Stunden investiert

13Studien recherchiert

215Kommentare gesammelt

Du hast bereits davon gehört, dass Vitamin B6 wichtige Stoffwechselprozesse im menschlichen Körper steuert und zudem auch bei der Bildung von Botenstoffen für die Nerven und dem Gehirn beteiligt ist? Bist jedoch noch nicht vollkommen von der Wirkung des Vitamins überzeugt und möchtest gerne mehr über die wissenschaftlichen Hintergründe und die Einnahme erfahren? Dann bist du hier auf der richtigen Seite!

Wir freuen uns, dass du zu unserem großen Vitamin B6 Produkte Test 2020 gefunden hast. In unserem Ratgeber findest du alle Antworten zu häufig gestellten Fragen. Des Weiteren bieten wir dir auf unserer Seite einige wichtige Informationen und Kriterien, die du unbedingt vor dem Kauf von Vitamin B6 Präparaten beachten solltest.




Das Wichtigste in Kürze

  • Vitamin B6 ist essenziell für deinen Stoffwechsel und die damit verbundenen Aktivitäten. Des Weiteren unterstützt es auch die Blutbildung und stärkt das Immunsystem.
  • Grundsätzlich sind Vitamin B6 Präparate erst sinnvoll, wenn bereits Mangelerscheinungen bestehen, oder wenn du dich in einer besonderen Lebenssituation, wie zum Beispiel in der Schwangerschaft befindest.
  • Vitamin B6 ist meistens in Form von Tabletten und Kapseln erhältlich und wird fast überall vertrieben.

Vitamin B6 Test: Favoriten der Redaktion

Das beste Vitamin B6 in hochdosierter Form

Diese Vitamin B6 Tabletten von der Marke Greenfood sind extra hochdosiert und werden ohne künstliche Zusätze, wie beispielsweise Magnesiumstearat und ohne jegliche Gentechnik hergestellt. Darüber hinaus sind diese Vitamintabletten auch als vegan und laktosefrei gekennzeichnet.

Die vom Hersteller empfohlene Tagesdosis beträgt 1 Tablette pro Tag. Da die Packung insgesamt 180 Tabletten enthält, reicht sie somit für bis zu 6 Monate.

Das beste Vitamin B6 in aktivierter Form

Bei diesem Präparat aus dem Hause Health+ handelt es sich um 120 hochdosierte Vitamin B6 Kapseln. Darüber hinaus ist der enthaltene Wirkstoff Pyriodoxal-5-Phosphat in diesen Kapseln bereits die aktivierte Form des Vitamin B6.

Die aktivierte Form des Vitamin B6 bieten den großen Vorteil, dass das Vitamin B6 nicht im Körper umgewandelt werden muss. Somit wird es dem Körper schneller zur Verfügung gestellt und bietet auch eine höhere Bioverfügbarkeit.

Das beste Vitamin B6 mit optimalem Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Hersteller Greenfood produziert besonders hochwertige Vitamin B1 Kapseln und vertreibt diese zu einem unschlagbaren Preis. Damit zählen diese Präparate zu jenen mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis am Markt.

Die empfohlene Tagesdosis beträgt 1 Tablette und die Packung enthält insgesamt 180 Stück. Die Tablette wurden frei von künstlichen Zusatzstoffen und Magnesiumstearaten hergestellt, außerdem eignen sie sich auch hervorragend für Vegetarier und Veganer.

Kauf- und Bewertungskriterien für Vitamin B6 Produkte

Beim Kauf von Vitamin B6 Produkten kannst du auf verschiedene Aspekte achten, wie:

Durch die für dich passende Wahl kannst du Geld sparen und sorgst zudem dafür, dass du deinem Körper nichts zufügst, was er nicht braucht. Achte daher grundlegend immer auf eine hohe Qualität und lass dir bei Bedarf Zertifikate der Hersteller zeigen.

Darreichungsform

Im Vergleich zu anderen Vitamin Produkten ist Vitamin B6 nur in seltenen Fällen auch in flüssiger Form zu erhältlich. Meistens sind Vitamin B6-Präparate nur als Tabletten oder Kapseln zu kaufen.

foco

Des Weiteren gibt es Vitamin B6 Präparate auch als Injektionslösung.

Diese sind jedoch nur zur klinischen Therapie von Vitamin B6 Mangelzuständen gedacht.

Grundsätzlich hat die Darreichungsform keinen Effekt auf die Wirkung des Vitamins für den Körper. Dennoch können die jeweiligen Verabreichungsformen besondere Vorteile haben. So bietet Vitamin B6 in Form von Tabletten den Vorteil, dass sie im Gegensatz zu Kapseln geteilt werden können. Damit lässt sich das Vitamin besonders bequem und akkurat dosiert werden kann.

Dosierung

Ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal von Vitamin B6 Präparaten ist die Dosierung. Abhängig vom Hersteller gibt es Produkte mit einer geringen Dosierung an Vitamin B6 und wiederum andere Produkte mit einer besonders hohen Dosierung des Vitamins.

Bei Produkten mit einem geringeren Wirkstoffanteil lässt sich die Dosis einfacher abstimmen. Bei Produkten mit einer großen Dosis ist lässt sich die Dosis nur unter Umständen anpassen.

Kurzer Hinweis: Die Dosierung ist ein wichtiger Preistreiber. Deswegen sollte beim Kauf nicht lediglich auf die Menge, sondern auch der Wirkstoffanteil beachtet werden.

Vor dem Kauf solltest du daher unbedingt auf die Vitamindosierung des Produkts anschauen. Achte darauf, dass du nicht zu einem vermeintlich günstigen Produkt greifst, welches nur über einen besonders geringen Anteil des Vitamin B6 verfügt.

Packungsgröße

Neben der Darreichungsform und der unterschiedlichen Dosierung spielt die Packungsgröße auch eine entscheidende Rolle beim Kauf. Wenn du dir zum ersten Mal Vitamin B6 Präparate kaufst, dann solltest du erstmal zu einer kleinen Packungsgröße greifen.

Es ist ratsam, zunächst zu einer kleinen Packungsgröße zu greifen.

Damit kannst du zunächst die Wirkung des Vitamins auf deinen Körper ausprobieren und bei gewünschten Ergebnissen zu weiteren Vitamin B6 Präparaten greifen. Wenn du jedoch mit dem Resultat nicht besonders zufrieden sein solltest, kannst du so auch schneller zu einem anderen Produkt greifen.

Dafür bieten größere Mengen im Vergleich zu den kleineren Packungsgrößen den Vorteil, dass sie langfristig wesentlich günstiger sein können.

Zusatzstoffe

Wenn du vegetarisch oder vegan leben solltest, dann musst du unbedingt auf die Inhaltsstoffe in den jeweiligen Präparaten achten. Mache Vitamin B6 Präparate sind nicht für Vegetarier oder Veganer geeignet, da sie eventuell Gelatine enthalten. Die meisten Vitamin B6 Präparate sind jedoch vegan und dementsprechend beschriftet.

Bei einigen Vitamin B6 Präparaten handelt es sich nicht um Produkte die ausschließlich Vitamin B6 enthalten. Viele enthalten daneben auch weitere Vitamine und Mineralstoffe.

Besonders häufig sind auch Vitamin B6 Komplexe am Markt vertreten, die neben dem Vitamin B6 auch andere B-Vitamine wie die Vitamine B1, B2, B5, B9 und B12 enthalten.

Solltest du nicht nur einen Vitamin B6 Mangel haben, sondern auch andere B-Vitamine für deinen Körper benötigen, dann könnten sich Vitamin B Komplexe besonders nützlich für dich und deinen Stoffwechsel.

Haltbarkeit

Vitamin B6 gilt als besonders hitzebeständig. Dennoch solltest die Vitamin B6 Präparate stets vor UV- Licht geschützt, trocken und kühl lagern, damit eine besonders lange Haltbarkeit erzielt werden kann.

Kleiner Tipp: Kauf keine besonders großen Mengen ein, wenn nur eine relativ kurze Haltbarkeit gegeben ist.

Bei einer angemessenen Lagerung können Vitamin B6 Präparate über mehrere Jahre bewahrt werden. In der Regel sind Vitamin B6 Tabletten haben eine Haltbarkeit von 2 Jahren.

Grundsätzliche solltest du dich immer an die Mindesthaltbarkeits-Angaben des Herstellers richten und die Produkte dementsprechend lagern.

Ratgeber: Fragen mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du Vitamin B6 Produkte kaufst

In den folgenden Abschnitten werden wir dich umfassend über die Wirksamkeit des Vitamin B6 informieren und dir den aktuellen Stand der Wissenschaft näherzubringen.

Was ist Vitamin B6?

Beim Vitamin B6, welches auch unter dem Namen Pyridoxin bekannt ist, handelt es sich um eine Gruppe von eng verwandter chemischer Verbindungen (Pyridoxin, Pyridoxal und Pyridocamin). Die Vitamin B6-Gruppe ist essenziell für die Funktion des Zentralen Nervensystems und der Haut.

Des Weiteren ist das Vitamin B6 auch an der Bildung roter Blutkörperchen beteiligt. Beim Vitamin B6 handelt es sich um eine wasserlösliche und zudem Licht- und Hitze empfindliche Substanz.

Vitamin B6-1

Vitamine haben vielfältige Aufgaben in unserem Körper und steuern wichtige biochemische Prozesse. So sind Vitamine auch u.a. für unser Wohlbefinden verantwortlich.
(Bildquelle: Seth Doyle / unsplash)

Das Vitamin B6 kann nicht vom menschlichen Körper selbst hergestellt werden. Dafür ist das Vitamin in den meisten pflanzlichen und tierischen Lebensmitteln enthalten. Obwohl der Mangel an Vitamin B6 selten ist, kann er jedoch aufgrund einer schlechten Absorption des Darms, Alkoholismus oder Erkrankungen wie Hyperthyreose und Diabetes auftreten (1, 2).

Welche Wirkung hat Vitamin B6?

Das Vitamin B6 erfüllt eine Vielzahl an Funktionen im menschlichen Körper und ist äußerst vielseitig. Das Vitamin ist essenziell für die Bildung der roten Blutkörperchen und Neurotransmitter und einen optimalen Stoffwechsel. Es ist an mehr als 100 verschiedenen Enzymreaktionen beteiligt und spielt eine entscheidende Rolle beim Proteinstoffwechsel.

  • Gehirnfunktion: Das Vitamin B6 ist für die Herstellung diverser Neurotransmitter im Gehirn verantwortlich. Neurotransmitter sind Chemikalien, die Signale von einer Nervenzelle zur anderen übertragen. Diese Chemikalien sind wichtig für die Verarbeitung von Gedanken und eine gesunde Gehirnentwicklung. Darüber hinaus sind sie auch dafür zuständig, dem Körper zu sagen, dass er Hormone herstellen soll, die die Stimmung und den Schlafzyklus des Körpers beeinflussen.      Somit ist das Vitamin B6 wegen der Herstellung von Neurotransmittern für die ordnungsgemäße Entwicklung des Gehirns bei Kindern und für die einwandfreie Gehirnfunktion bei Erwachsenen ausschlaggebend (3, 4).
  • Blutgefäße: Mit zunehmendem Alter verlieren die Arterien tendenziell ihre Fähigkeit, sich zu dehnen und zu beugen. Diverse Studien legen nahe, dass die Verkalkung von Blutgefäßen durch die Einnahme von Vitamin B6 vorgebeugt werden kann. Des Weiteren ist Vitamin B6 auch für die Regulierung von Homocystein im Blut verantwortlich. Ein zu hoher Homocysteinspiegel zu Entzündungen und der Entwicklung von Herz- und Blutgefäßerkrankungen führen. Blutgefäßerkrankungen können in weiterer Folge zu einem Herzinfarkt oder Schlaganfall führen (5, 6).
  • Anämie: Das Vitamin B6 wird für die Bildung roter Blutkörperchen benötigt. Daher können niedrige Vitamin B6 Werte im Blut zu Anämien und diversen andere Gesundheitsprobleme, wie Müdigkeit und Schmerzen führen. Studien legen nahe, dass die ausreichende Zufuhr an Vitamin B6 dazu beitragen kann, die Symptome einer Anämie zu verringern bzw. zu verhindern (6, 7).

Wann und für wen ist die Einnahme von Vitamin B6 Präparaten sinnvoll?

Das Vitamin B6 ist unerlässlich für den menschlichen Körper, da es wichtige Prozesse steuert. Dennoch sind Vitamin B6 Präparate nicht für jeden Menschen geeignet, sondern nur für jene, die an einem Mangel leiden. Da Vitamin B6 in den meisten pflanzlichen und tierischen Produkten enthalten ist, ist die Wahrscheinlichkeit für einen Mangel bei Personen, die sich ausgewogen ernähren und keine Symptome haben, besonders gering.

Nichtsdestotrotz gibt es einige Personengruppen, bei denen der Einsatz von Vitamin B6 Präparaten durchaus sinnvoll sein kann, da sie einen erhöhten Bedarf an Vitamin B6 haben (4).

Nachstehend haben wir eine kurze Übersicht zu diesen Personengruppen erstellt:

  • Ältere Menschen ab 65 Jahren
  • Untergewichtige Menschen (BMI < 18,5)
  • Schwangere und Stillende
  • Vegetarier und Veganer
  • Menschen mit einer Stoffwechselerkrankung
  • Menschen mit Alkohol- oder Nikotinabhängigkeit

Es kann gut möglich sein, dass du keine Vitamin B6 Präparate einnehmen musst, obwohl du in eine der Personengruppen fällst. Daher solltest du vor dich vor der Einnahme von deinem Arzt beraten lassen.

Wie kann ich einen Vitamin B6 Mangel erkennen?

Ein Vitamin B6 Mangel ist selten, kann jedoch auftreten, wenn man eine schlechte Darm-Absorption aufweist oder an einer Leber-, Nieren-, Verdauungs- oder Autoimmunkrankheit leidet.

Vitamin B6-2

Ein Vitamin B6 Mangel kann frühzeitig durch das Achten auf Anzeichen und Symptome erkannt werden.
(Bildquelle: Nik Shuliahin / unsplash)

Darüber hinaus kann auch ein übermäßiger Alkohol- bzw. Nikotinkonsum für einen Vitamin B6-Mangel verantwortlich sein (8).

Symptome und Anzeichen für einen Vitamin B6-Mangel können sein:

  • Akne
  • Anämie
  • Depression
  • Leistungsschwäche
  • Müdigkeit

Kann die Einnahmen von Vitamin B6 Präparaten zu Nebenwirkungen führen?

Rein aus der Nahrung kann man dem Körper fast nie zu viel Vitamin B6 zuführen. Durch die Einnahme größerer Mengen von Vitamin B6 aus Nahrungsergänzungsmitteln über einen längeren Zeitraum (ab 12 bis 40 Monaten) können jedoch Nervenschäden verursacht werden, sodass der Gleichgewichtssinn beeinträchtigt wird.

Diese Symptome hören aber normalerweise auf, wenn die Einnahme der Nahrungsergänzungsmittel abgebrochen wird. Andere Symptome von zu viel Vitamin B6 sind Lichtempfindlichkeit, Hautflecken, Übelkeit und Sodbrennen (9).

Was kosten Vitamin B6 Produkte?

Vitamin B6 Produkte sind in unterschiedlichen Preisklassen erhältlich. Der Preis variiert in erster Linie abhängig von der Qualität und dem Hersteller.

So hat unsere Recherche hat ergeben, dass die Preisspanne für Vitamin B6 Präparate zwischen 7 und 170 Euro betragen kann. Hierbei ist neben dem Hersteller und der Qualität auch die Menge der Tabletten und die Dosierung an Vitamin B6 für den Preis ausschlaggebend. Bei Produkten mit jeweils 100 Tabletten kann der Preis ca. 7 bis 60 Euro betragen.

Des Weiteren ist auch die Darreichungsform des Vitamins maßgeblich für den Preis von Vitamin B6 Produkten:

Produktform Preis
Tabletten ab ca. 12 Euro
Kapseln ab ca. 16 Euro
Tropfen ab ca. 7 Euro

Hierbei ist auch anzumerken, dass die meisten am Markt erhältlichen Vitamin B6 Präparate Kapseln und Tabletten sind. Nur in wenigen Fällen wird das Vitamin B6 auch in flüssiger Form angeboten.

Wo kann ich Vitamin B6 Produkte kaufen?

Vitamin B6 Produkte können sowohl in Apotheken und Drogeriemärkten, als auch in diversen Online-Händlern erworben werden. Darüber hinaus vertreiben auch einige größere Supermärkte Vitamin B6 Produkte.

Unserer Recherche zufolge werden über die nachfolgenden Online-Shops die meisten Vitamin B6 Präparate verkauft:

  • amazon.de
  • medplex.de
  • docmorris.de
  • apotal.de
  • shop-apotheke.de
  • rossmann.de
  • dm.de

Welche Arten von Vitamin B6 Präparaten gibt es?

Vitamin B6-Nahrungsergänzungsmittel können in zwei verschiedene Arten unterteilt werden:

  1. Vitamin B6 Pyridoxin Präparat
  2. Vitamin B6 P-5-P Präparat

Beide Arten sind jeweils von unterschiedlichen Vor- und Nachteilen gekennzeichnet. Abhängig von deiner Referenz ist die jeweils andere Art für dich besser geeignet. Im nachfolgenden Abschnitt möchten wir die beiden Arten näher bringen und die Entscheidung erleichtern.

Vitamin B6 Pyridoxin Präparat

Vitamin B6 kommt in der Natur als die Verbindungen Pyridoxin, Pyridoxal und Pyridoxamin vor. Dabei sind alle drei Formen eng miteinander verwandt. Somit kann Pyridoxin durch den Stoffwechsel in die anderen Formen Pyridoxal und Pyridoxamin umgewandelt werden.

Vorteile
  • Kann auf dem natürlichen Wege hergestellt werden
  • Pyridoxin kann im Körper zu Pyridoxal und Pyridoxamin umgewandelt werden
Nachteile
  • Muss in der Leber zuerst in Pyridoxal-5-Phosphat (P-5-P) umgewandelt werden 

Vitamin B6 P-5-P Präparat

Um für den menschlichen Körper einen Nutzen darzustellen, muss die Verbindung Pyridoxin zuerst in der Leber in Pyridoxal-5-Phosphat (P-5-P) umgewandelt werden. Somit handelt es sich bei Vitamin B6 P-5-P Präparaten bereits um die aktivierte Form des Vitamin B6.

Vorteile
  • Enthält den eigentlichen Wirkstoff Pyridoxal-5-Phosphat
  • Sofortige Wirkung ohne Umwandlung im Körper
Nachteile
  • Kann nur künstlich hergestellt werden

Wie ist Vitamin B6 zu dosieren?

Der menschliche Körper benötigt Vitamin B6, welches auch Pyridoxin genannt, für seine Gesundheit. Es steuert wichtige biochemische Prozessen und kann uns vor Krankheiten bewahren. Daher solltest du stets auf einen ausgeglichenen Vitamin B6 Wert achten.

Die empfohlene Zufuhr an Vitamin B6 hängt von vielen Faktoren, wie dem Alter und Geschlecht ab. Daher haben wir dir hier eine Tabelle mit den Werten und der jeweiligen Bedeutung eingefügt (10).

Bevölkerungsgruppe Wert in mg/Tag
Männer 1,6
Frauen 1,4
Schwangere Frauen 1,5 – 1,8
Stillende Frauen 1,6

Der eigentliche Vitamin Bedarf hängt auch von weiteren individuellen Faktoren ab. Daher kann es gut möglich sein, dass die empfohlene Tagesdosis nicht genau auf dich zutrifft. Deswegen solltest du den empfohlenen Wert nur als Richtlinie sehen.

Welche Alternativen gibt es zu Vitamin B6 Präparaten?

Neben den Vitamin B6 Präparaten gibt es auch Vitamin B Komplexe. Bei den Vitamin Komplexen handelt es sich um Nahrungsergänzungsmittel, welche nicht nur ein bestimmtes Vitamin enthalten. Sie stellen gleich mehrere verschiedene Vitamine und Mineralstoffe für den Körper bereit.

Bei den Vitamin B Komplexen, handelt es sich somit um Präparate, die acht unterschiedliche B-Vitamine enthalten. Darüber hinaus sind einige Vitamin B Komplexe auch mit essenziellen Mineralstoffen angereichert.

Solltest du jedoch gänzlich auf Präparate verzichten wollen, so gibt es für dich auch die Möglichkeit die notwendige Vitamin B6 Menge durch ausgewählte Lebensmitteln zu dir zu nehmen.

Vitamin B6-3

Eine gesunde Ernährung kann den Vitamin B6 Mangel vorbeugen. Daher sollte stets auf eine ausgeglichene Ernährungsweise geachtet werden.
(Bildquelle: Dan Gold / unsplash)

Die nachstehenden Lebensmittel sind beispielsweise besonders reich an Vitamin B6:

  • Fleisch: Geflügel, Schweinefleisch
  • Fisch: Lachs, Sardine, Makrele
  • Vollkornprodukte
  • Gemüse: Kartoffeln, Tomaten, Spinat, Hülsenfrüchte, Kohlgemüse
  • Früchte: Avocados, Bananen
  • Nüsse: Walnüsse, Erdnüsse

Bildquelle: puhhha/ 123rf.com

Einzelnachweise (10)

1. U. Imhoff Prof. Dr. H. Kraut (1968): Die Bestimmung von Vitamin B6 und seiner Komponenten in Körperflüssigkeiten sowie der Zusammenhang von Aufnahme und Ausscheidung.
Quelle

2. Harvard T.H. Chan- School of Public Health (2020): The Nutrition Source Vitamin B6
Quelle

3. Verbraucherzentrale NWR (2019): Vitamin B6 – Wirklich Power fürs Gehirn?
Quelle

4. NIH (2020): Vitamin B6 Fact Sheet for Health Professionals
Quelle

5. Oregon State University (2020): Summary Vitamin B6
Quelle

6. StatPearls Publishing LLC, Mary J. Brown; Muhammad Atif Ameer; Kevin Beier (2020): Vitamin B6 Deficiency (Pyridoxine)
Quelle

7. University of Rochester Medical Center Rochester (2020): Pyridoxine (Vitamin B-6)
Quelle

8. A. Spinneker, R. Sola, V. Lemmen, M. J. Castillo, K. Pietrzik and M. González-GrossVitamin(2007): B6 status, deficiency and its consequences - an overview
Quelle

9. NIH (1998): Dietary Reference Intakes for Thiamin, Riboflavin, Niacin, Vitamin B6, Folate, Vitamin B12, Pantothenic Acid, Biotin, and Choline (. Food and Nutrition Board.
Quelle

10. Empfohlene Vitamin B6 Zufuhr
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Wissenschaftliche Studie
U. Imhoff Prof. Dr. H. Kraut (1968): Die Bestimmung von Vitamin B6 und seiner Komponenten in Körperflüssigkeiten sowie der Zusammenhang von Aufnahme und Ausscheidung.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Harvard T.H. Chan- School of Public Health (2020): The Nutrition Source Vitamin B6
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Verbraucherzentrale NWR (2019): Vitamin B6 – Wirklich Power fürs Gehirn?
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
NIH (2020): Vitamin B6 Fact Sheet for Health Professionals
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Oregon State University (2020): Summary Vitamin B6
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
StatPearls Publishing LLC, Mary J. Brown; Muhammad Atif Ameer; Kevin Beier (2020): Vitamin B6 Deficiency (Pyridoxine)
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
University of Rochester Medical Center Rochester (2020): Pyridoxine (Vitamin B-6)
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
A. Spinneker, R. Sola, V. Lemmen, M. J. Castillo, K. Pietrzik and M. González-GrossVitamin(2007): B6 status, deficiency and its consequences - an overview
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
NIH (1998): Dietary Reference Intakes for Thiamin, Riboflavin, Niacin, Vitamin B6, Folate, Vitamin B12, Pantothenic Acid, Biotin, and Choline (. Food and Nutrition Board.
Gehe zur Quelle
Deutsche Gesellschaft für Ernährung
Empfohlene Vitamin B6 Zufuhr
Gehe zur Quelle